Menü
Kvitova hofft auf Comeback bei French Open
Klein Mittel Groß

Tennis Kvitova hofft auf Comeback bei French Open

Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova hofft auf ihr Comeback bei den French Open. Sie habe für das Grand-Slam-Turnier vom 22. Mai bis 11. Juni in Paris angemeldet, teilte die 27 Jahre alte Tschechin über die sozialen Netzwerke mit.

Petra Kvitova möchte gerne bei den French Open in Paris spielen.

Quelle: Yoan Valat

Prag. "Das bedeutet leider nicht, dass ich in jedem Fall bereit sein werde, in Paris zu spielen, aber ich tue mein Möglichstes für diese Chance und bin positiv eingestellt", schrieb sie bei instagram. Die Tennisspielerin war bei einer Messerattacke eines Einbrechers im vergangenen Dezember schwer an ihrer linken Schlaghand verletzt worden.

dpa

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Alexander Zverev mit souveränem Start in Monte Carlo
Nächster Artikel: Kerber verliert Platz eins in der Tennis-Welt