Menü
Der krönende Abschluss der Frühjahrsklassiker
Klein Mittel Groß

Radsport Der krönende Abschluss der Frühjahrsklassiker

Das Radrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai ist in diesem Jahr so gut besetzt wie schon seit Jahren nicht mehr. Angeführt wird das Feld vom slowakischen Doppel-Weltmeister Peter Sagan sowie den deutschen Assen John Degenkolb, André Greipel, Marcel Kittel und Tony Martin.

Weltmeister Peter Sagan geht bei Eschborn - Frankfurt an den Start.

Quelle: Dirk Waem

Frankfurt/Main. "Das wird der krönende Abschluss der Frühjahrsklassiker", sagte Organisator Claude Rach bei der Vorstellung der Fahrer in Frankfurt am Main. Hintergrund ist der Einstieg des Tour-de-France-Veranstalters Amaury Sports Organisation (ASO). "Eschborn - Frankfurt soll in einer Reihe stehen mit beispielsweise Paris - Roubaix", erklärte der Luxemburg Rach.

dpa

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Valverde holt fünften Sieg beim Flèche Wallonne
Nächster Artikel: Der Radsport trauert um Ex-Giro-Sieger Scarponi