Menü
Cavendish leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber
Klein Mittel Groß

Radsport Cavendish leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber

Der britische Radprofi Mark Cavendish ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt und muss deshalb nach Angaben seines Teams Dimension Data eine längere Pause einlegen.

Der britische Sprintstar Mark Cavendish will zur Tour de France wieder fit sein.

Quelle: Sebastien Nogier

Berlin. Der 31-Jährige muss zudem noch eine Knöchelverletzung auskurieren.

Das Hauptziel von Cavendish sei, zur Tour de France im Juli zurückzukehren, erklärte sein südafrikanischer Rennstall. Der Sprintstar war zuletzt beim Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo dabei. Bei der Frankreich-Rundfahrt gewann der frühere Weltmeister und Olympia-Zweite bereits 30 Etappen.

dpa

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Vogel vor Bahnrad-WM wieder in Angriffslaune
Nächster Artikel: WM-Bronze als Trostpreis für Vogel und Welte