Menü
Hochzeitsgesellschaft blockiert A2
Klein Mittel Groß

Ein Tänzchen auf Autobahn Hochzeitsgesellschaft blockiert A2

Eine übereifrige Hochzeitsgesellschaft hat mit einem Autokorso am Sonntag die Autobahn 2 zwischen Hannover West und Langenhagen blockiert und so einen Polizeieinsatz verursacht. Mit rund 13 Fahrzeugen hätten die Feiernden alle drei Fahrstreifen besetzt, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Auf der Autobahn tanzen? Das ging dann doch zu weit. Die Polizei musste eine übereifrige Hochzeitsgesellschaft in die Schranken weisen.
 

Quelle: dpa

Hannover.  Die aus Hannover kommenden Hochzeitsgäste verließen dabei sogar ihre Autos, um auf den Fahrbahnen zu tanzen und Fotos zu machen. Hierbei sei es beinahe zu einigen Auffahrunfällen gekommen, verletzt wurde niemand.

Gegen 16 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei Hannover ein, in denen Verkehrsteilnehmer einen Stau auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Berlin meldeten. Wenig später konnte der gesamte Korso im Rahmen einer Polizeikontrolle gestoppt werden.

Nun ermittelt die Polizei gegen die 13 Fahrzeugführer wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie wegen Nötigung. Im Anschluss konnte die Hochzeitsgesellschaft ihre Fahrt unter Einhaltung der Straßenverkehrsordnung fortsetzen.

Von RND/now

Hannover A2 52.42738 9.732444
Hannover A2
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Mann in USA zeigt Mordvideo auf Facebook
Nächster Artikel: Immer mehr Übergriffe auf Bahn-Mitarbeiter