Menü
Tötungsdelikt – 41-Jährige tot in Dresdner Wohnung aufgefunden
Klein Mittel Groß

Äußere Neustadt Tötungsdelikt – 41-Jährige tot in Dresdner Wohnung aufgefunden

Die Polizei hat am Freitagnachmittag eine 41-Jährige leblos in einer Wohnung an der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt aufgefunden. Ein Notarzt konnte letztlich nur den Tod der Frau feststellen. Nach einer ersten Einschätzung ist von einem Tötungsdelikt auszugehen, teilt die Polizei mit.

Die Spurensicherung am Tatort dauerte bis zum späten Freitagabend an.
 

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Die Polizei hat am Freitagnachmittag eine 41-Jährige leblos in einer Wohnung an der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt aufgefunden. Ein Notarzt konnte letztlich nur den Tod der Frau feststellen. Nach einer ersten Einschätzung ist von einem Tötungsdelikt auszugehen, teilt die Polizei mit.

Die Polizei hat am Freitagnachmittag eine 41-Jährige leblos in einer Wohnung an der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt aufgefunden. Ein Notarzt konnte letztlich nur den Tod der Frau feststellen.

Zur Bildergalerie

Die Beamten hatten von einem Bekannten der Toten einen Hinweis bekommen und anschließend gegen 15.10 Uhr die Wohnung aufgesucht. Wie genau dieser Hinweis lautete, verraten die Ermittler derzeit noch nicht. Auch zu den Todesumständen ist derzeit noch nichts bekannt. Die Tatortgruppe des Landeskriminalamts war bis in die Abendstunden mit der Spurensicherung beschäftigt. Auch Oberstaatsanwalt Christian Avenarius war am frühen Abend vor Ort. Konkrete Aussagen soll zudem eine Obduktion erbringen, die allerdings noch nicht terminiert ist.

uh

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Seniorin nach Sturz an Straßenbahn in Dresden schwer verletzt
Nächster Artikel: Mord in der Neustadt: Polizei sucht mit Foto nach Verdächtigem