Menü
Seniorin nach Sturz an Straßenbahn in Dresden schwer verletzt
Klein Mittel Groß

Zeugen gesucht Seniorin nach Sturz an Straßenbahn in Dresden schwer verletzt

Nachdem sich eine 86-Jährige am Donnerstagnachmittag beim Einsteigen in die Straßenbahn in Dresden-Plauen schwer verletzt hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Geschehens. Die Seniorin wollte gegen 14.45 Uhr an der Haltestelle Nöthnitzer Straße in eine Tram der Linie 3 in Richtung Coschütz einsteigen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Nachdem sich eine 86-Jährige am Donnerstagnachmittag beim Einsteigen in die Straßenbahn in Dresden-Plauen schwer verletzt hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Geschehens. Die Seniorin wollte gegen 14.45 Uhr an der Haltestelle Nöthnitzer Straße in eine Tram der Linie 3 in Richtung Coschütz einsteigen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei stürzte sie. Sie muss derzeit stationär in einem Dresdner Krankenhaus behandelt werden. Der Sohn der Frau hatte den Unfall am Freitag auf einem Dresdner Polizeirevier angezeigt. Die 86-Jährige konnte selbst noch nicht befragt werden.

Die Ermittler suchen vor allem Zeugen, die in der Straßenbahn saßen oder an der Haltestelle standen und Angaben zum Einsteigeverhalten der Frau machen können. Hinweise sind unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 erwünscht.

Von uh

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Einbrecher erbeuten Technik und Bargeld in Dresdner Kindertagesstätte
Nächster Artikel: Tötungsdelikt – 41-Jährige tot in Dresdner Wohnung aufgefunden