Menü
Radler verunglückt mit 2,4 Promille auf Leipziger Straße
Klein Mittel Groß

Dresden Radler verunglückt mit 2,4 Promille auf Leipziger Straße

Im Alkoholrausch ist ein 27-Jähriger am Mittwochabend auf der Leipziger Straße in Dresden-Pieschen gestürzt. Der Mann wollte nach links in die Wurzener Straße einbiegen, als er zu Fall kam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Im Alkoholrausch ist ein 27-Jähriger am Mittwochabend auf der Leipziger Straße in Dresden-Pieschen gestürzt. Der Mann wollte nach links in die Wurzener Straße einbiegen, als er zu Fall kam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Mit leichten Verletzungen musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Gespräch mit ihm bemerkten inzwischen alarmierte Polizisten Alkoholgeruch bei dem 27-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,4 Promille. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Von uh

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: 31-Jähriger will in Dresden mit gestohlener EC-Karte bezahlen und fliegt auf
Nächster Artikel: Von Lkw überrollt - Radlerin stirbt nach Unfall in Dresden-Leuben