Menü
Nachwuchs bei Dresdner Geologie-Freunden gesucht
Klein Mittel Groß

31. Mineralien- und Fossilienbörse Nachwuchs bei Dresdner Geologie-Freunden gesucht

Bereits zum 31. Mal findet dieses Jahr die Mineralien- und Fossilienbörse in der „Alten Mensa“ an der TU statt. Am Sonnabend, 29. April, treffen sich rund 80 Aussteller und bis zu 800 Sammler und Interessierte zum Austausch und zur Begutachtung. Der Fokus der Veranstaltung liegt daneben auch auf der Nachwuchsförderung.

„Es ist schwierig, Kinder und Jugendliche für Mineralogie zu begeistern“, sagt Günther Backmann vom VFMG Radebeul.

Quelle: Dietrich Flechtner

Sie haben noch kein DNN-Abo? Wählen Sie ein Angebot aus.

DNN Online

Online

Wir bieten Ihnen vier Angebote an, um sofort unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten unseres Portals zu bekommen.

Mehr Information
Unsere Servicenummer 0800 2181 020
Voriger Artikel: Stadt gibt BRN-Anmeldern nur zwei Wochen Zeit
Nächster Artikel: Hellerau nimmt neuen Anlauf für Bewerbung um das Unesco-Weltkulturerbe