Menü
Zukunftstag für Mädchen und Jungen startet in die nächste Runde
Klein Mittel Groß

Anmeldestart Zukunftstag für Mädchen und Jungen startet in die nächste Runde

Jugendliche in der Berufsfindungsphase können sich ab sofort für den Girls´ Day und Boys´ Day in Dresden am 27. April anmelden.

Girl´s Day 2016 in Dresden

Quelle: Anja Schneider

Dresden . Jugendliche in der Berufsfindungsphase können sich ab sofort für den Girls´ Day und Boys´ Day in Dresden am 27. April anmelden. Mädchen und Jungen der Klassen fünf bis zehn haben an diesem Tag die Möglichkeit in für sie untypische Frauen- und Männerberufe hineinzuschnuppern.  

Wie in den vergangen Jahren hat die Stadt Dresdner Unternehmen und Einrichtungen mit Berufsfeldern angefragt, in denen der weibliche bzw. der männliche Arbeitnehmeranteil unter 40 Prozent liegt. Für die Mädchen stehen bereits über 60 Angebote mit mehr als 720 Plätzen in Dresdner Institutionen zur Auswahl, darunter unter anderem die Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, die Berufsfeuerwehr Dresden, die Drewag Stadtwerke Dresden GmbH, die Saxonia Systems AG sowie weitere Angebote aus dem technischen/handwerklichen und politischen Bereich. Jungen haben die Möglichkeit bei bisher 67 Angeboten mit rund 300 Plätzen typische Frauenberufe kennenzulernen, darunter unter anderem das Kinder- und Jugendhaus T3, eine Praxis für Podologie, das städtische Jugendamt sowie viele weitere Kindertagesstätten, Senioren- und Pflegeheime aus ganz Dresden.

mir

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: TU Dresden empfängt wieder mehrere Nobelpreisträger
Nächster Artikel: Streit um Vergabe der Landesgelder für Schulsozialarbeit in Dresden