Menü
DVB reparieren Gleise zwischen Albert- und Carolaplatz
Klein Mittel Groß

Umleitungen nötig DVB reparieren Gleise zwischen Albert- und Carolaplatz

Von Dienstag bis Freitag werden in Dresden die Straßenbahnlinien 3, 7 und 8 umgeleitet. Grund dafür sind Gleisarbeiten auf der Albertstraße. Wie die DVB mitteilten, muss am Carolaplatz eine sogenannte „Pumpstelle“ repariert werden. Eine „Pumpstelle“ ist ein Schienenstück, welches sich beim Überfahren durchbiegen kann.

Quelle: Archiv

Dresden.  Von Dienstag bis Freitag werden in Dresden die Straßenbahnlinien 3, 7 und 8 umgeleitet. Grund dafür sind Gleisarbeiten auf der Albertstraße. Wie die DVB mitteilten, muss am Carolaplatz eine sogenannte „Pumpstelle“ repariert werden. Eine „Pumpstelle“ ist ein Schienenstück, welches sich beim Überfahren durch die Straßenbahn wegen der Schäden im Unterbau durchbiegen kann. Zudem nutzen die Verkehrsbetriebe die Zeit, um am Albertplatz auf rund 30 Metern Länge kleinere Schäden an der Schienenbefestigung zu beseitigen. 300.000 Euro sind für die Arbeiten insgesamt eingeplant. Von Dienstag 4 Uhr bis Freitag 3.30 Uhr werden die Bahnen daher über Antonstraße und Palaisplatz umgeleitet.

Von sl

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Bischofsweg: ADFC will Lage per Petition verbessern
Nächster Artikel: DVB bauen Niederpoyritzer Fähre behindertenfreundlich um